Hochbetrieb bei der Grubenbahn am Halleiner Dürnberg

19. Juni 2020, 18:00 Uhr von Richard Fuchs

Obwohl der seit ca. 2.600 Jahren bestehende untertägige Salzabbau am Dürnberg in Hallein bei Salzburg bereits 1989 eingestellt wurde, betreiben die Salinen Austria einen rund 14 km Stollen auf 9 Horizonten zur Bergsicherung.

Austria-In-Motion
Die Rote Elektrische
Club SKGLB
LR-Mattigtal
Verkehrsforum BGL & RW
ProBahn Inn-Salzach
Fan
Tourist
Fachbeitrag
Güterverkehr
info-icon

Bericht und Fotos: Gunter Mackinger 26.Mai 2020

Obwohl der seit ca. 2.600 Jahren bestehende untertägige Salzabbau am Dürnberg in Hallein bei Salzburg bereits 1989 eingestellt wurde, betreiben die Salinen Austria, nicht nur das gut besuchte Schaubergwerk weiter, sondern erhalten rund 14 km Stollen auf 9 Horizonten zur Bergsicherung. Dafür sind umfangreiche Gleisanlagen und Fahrzeugpark für die Grubenbahn vorhanden. Die Corona Zeit wurde genutzt um einerseits den Lokomotivpark zu ertüchtigen und andererseits die Infrastruktur zu erneuern. Für die umfangreichen Bauzug-Leistungen wurde extra eine Jenbacher DH40/Bj. 1982 vom Salzbergbau Bad Ischl leihweise nach Salzburg überstellt. Die für die touristischen Einfahrten genutzte Akku Lok 1 (Elin DGL16/1994) wurde 2020 bei Tecsol einer Generalüberholung und Ertüchtigung unterzogen – die Lok 2 soll folgen. Für 2021 ist eine völlige Umgestaltung des Besucherbereiches geplant – die Rolle der Grubenbahn zur Ein- und Ausfahrt der Besucher bleibt dabei erhalten.

Unterstützen Sie "in-motion.me" durch Ihre Bestellung auf Amazon per Affiliate Link. Hier auf den Banner klicken, bestellen - fertig. Danke für Ihre Unterstützung !

Wenn Sie auf den hier gezeigten Amazonlink klicken gelangen Sie ganz normal auf die Webseite von Amazon.de. Es ist völlig egal welches Produkt Sie nun via Amazon kaufen, "in-motion.me" bekommt einen minimalen Betrag je Artikel gut geschrieben. Das wichtigste ist - für Sie entstehen keine Zusatzkosten !
Danke für Ihre Unterstützung !